Alle Treffen

Alle Treffen

Plattdüütsch in uns Kirch
Plattdeutscher Gottesdienst in Quitzöbel
Sonntag, 21. August 2022, 14:00

Plattdüütsch in Kletzke und Quitzöbel

Auch in diesem Jahr wird die bewährte Tradition fortgesetzt: Die Kirchengemeinden Kletzke und Quitzöbel laden alle Interessenten herzlich zum plattdeutschen Gottesdienst ein: In Kletzke findet er statt am Samstag, dem 20. August, in Quitzöbel am Sonntag, dem 21. August. Er beginnt jeweils um 14 Uhr in der Dorfkirche. Eine anschließende Kaffeetafel soll allen Beteiligten wieder die Gelegenheit zu Gespräch und Austausch geben.

Das Besondere an diesen Gottesdiensten ist nicht nur die Sprache, sondern auch die Gestaltung durch ortsansässige Gemeindeglieder. Sie haben sich bei der Vorbereitung dieser nicht alltäglichen Gottesdienste besonders engagiert und tragen die in das Plattdeutsche übersetzten Lesungen vor. Die Predigt wird wiederum gehalten von Dr. Uwe Czubatynski, der nach 15 Jahren Tätigkeit in Brandenburg in die Prignitz zurückgekehrt ist. Als Vorsitzender des Vereins für Geschichte der Prignitz ist er der heimatlichen Landschaft eng verbunden geblieben.

Die Pflege der plattdeutschen Sprache erweist sich unter den heutigen Bedingungen als nicht ganz einfache Aufgabe. Im Land Brandenburg gibt es nur noch vergleichsweise wenige Personen, die das Plattdeutsche nicht nur verstehen, sondern auch aktiv gebrauchen können. Auf politischer Ebene hat es aber in jüngster Zeit eine erstaunliche Entwicklung gegeben: Seit kurzem ist in Artikel 34 der Verfassung des Landes Brandenburg zu lesen: „Das Land Brandenburg schützt und fördert die Pflege der niederdeutschen Sprache.“ Um dieses ehrenwerte Ziel mit Leben zu füllen, haben sich landesweit an verschiedenen Orten Initiativen gebildet (www.platt-in-brandenburg.de).

Alle Interessenten sind also herzlich willkommen! Wer die in den letzten Jahren gehaltenen Predigten nachlesen will, kann dies unter der Rubrik „Veranstaltungen“ auf folgender der Homepage www.stiftung-czubatynski.de gerne tun.

Dr. Uwe Czubatynski

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: