Neue Internetseite für plattdeutsche Medienplattform

De plattdüütsche Medienkampagne „Funklock stoppen!“ hett en niege Nettsiet. Ünner www.funklockstoppen.de kann een vun nu af an nalesen,

wat dat mit dat Ropen na en egen öffentlich-rechtlichen plattdüütschen Senner op sik hett un wokeen de Röög ünnerstütten deit. De Organisatoren hebbt de Siet künnig maakt op en Onlinedrepen vun plattdüütsche Repräsentanten ut acht Bunnslänner an ́n verleden Dingsdag, 15. Junimaand 2021.

Die plattdeutsche Medienkampagne „Funklock stoppen!“ hat eine neue Internetseite. Auf www.funklockstoppen.de steht ab sofort, was hinter dem Ruf nach einem eigenen öffentlich-rechtlichen plattdeutschem Sender steht und wer die Bewegung unterstützt. Die Organisatoren präsentierten die Seite auf einem Onlinetreffen plattdeutscher Repräsentanten aus acht Bundesländern am vergangenen Dienstag, 15. Juni 2021.

VERANSTALTUNGEN
Mo., 22. Juli., 10:00 Uhr
Erste Plattferien im Schullandheim Schweinrich
 
Di., 23. Juli., 10:00 Uhr
Erste Plattferien im Schullandheim Schweinrich
 
Mi., 24. Juli., 10:00 Uhr
Erste Plattferien im Schullandheim Schweinrich
 
Do., 25. Juli., 10:00 Uhr
Erste Plattferien im Schullandheim Schweinrich
 
PLATT IN UNS KIRCH
18. Aug.., 10:30 Uhr
Flämingisch in de Kirch Wiesenburg
 
18. Aug.., 14:00 Uhr
Predigt up Flämingplatt in Fredersdorf bei Bad Belzig
 
25. Aug.., 10:00 Uhr
Plattdüütsch Predigt in Ribbeck im Havelland