Platteck in Kyritz

Freude in der Kyritzer Stadtbibliothek: Am rollenden Medienturm wird das Schild für das Plattdüütsch Eck angebracht. Bücher für verschiedene Altersgruppen, Nachschlagwerke und CDs hat der Landesverband für Niederdeutsch im Land Brandenburg mitgebracht. Das alles muß erst noch fachgerecht von Bibliotheksleiterin Silka Laue und ihrer Mitarbeiterin Juliane Koark katalogisiert werden, dann kommt es ins Platteck.

Aber schon jetzt kann man sich in der Bibliothek online informieren und plattdeutsch E-Books ausleihen. Interessiert zeigte sich Bürgermeisterin Nora Görke, denn die Stadt Kyritz baut bereits an der neuen Stadtbibliothek in teils alten Gemäuern: Das historische Klostergelände wird seit Jahren umfassend umgebaut, 2022 soll dort neben dem Heimatmuseum auch das neue Medienzentrum der Stadt einen zeitgemäßen Platz finden - mit dem neuen Plattdüütsch Eck.

webplatteck 5 2020Foto: Wolfgang Hörmann

Ersteinmal ist das PlattEck auf Rollen am Marktplatz 17 in Kyritz die erste Adresse für leselustige Freunde der Niederdeutschen Sprache. Damit verfügen nach Wittstock, Prenzlau und Großderschau jetzt auch die Kyritzer Plattfreunde über eine Anlaufstelle für niederdeutsche Medien. Hier können Lesungen und Gesprächsrunden, aber auch Schulprojekttage rund um die Regionalsprache stattfinden.Angret Thiele von plattdeutschen Freundeskreis in Kyritz will sich in Zusammenarbeit mit den Bibliothekarinnen dafür einsetzen.

Finanziert werden konnte das Plattdüütsch Eck in Kyritz dank einer Förderung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, für wofür sich der Wittstocker Landtagsabgeordnete Jan Redmann eingestzt hat.

 

VERANSTALTUNGEN

Sa., 12. Jun., 14:00 Uhr
Niederdeutscher Tag in Großderschau
 
Sa., 19. Jun., 13:00 Uhr
Uns Joahrsdräpen 2021
 
Sa., 19. Jun., 13:00 Uhr
Vereinsdräpen
 
Sa., 19. Jun., 15:00 Uhr
Wolfgang Rieck im Konzert
 

PLATT IN UNS KIRCH

17. Jul., 14:00 Uhr
Platt in der Kirche von Kletzke
 
18. Jul., 14:00 Uhr
Quitzöbel mit Plattdeutschem Gottesdienst
 

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: